Teilnahme­bedingungen

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1) Diese Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme am Metropolitaner Award 2019, der besonderes Engagement in der Metropolregion Hamburg würdigt. Die Bürgerinnen und Bürger der Metropolregion Hamburg werden dazu aufgerufen, am Award teilzunehmen und die Metropolitaner des Jahres zu wählen.
Die Teilnahme kann auf zwei Arten erfolgen: Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Metropolregion engagieren, können sich oder ihr Projekt bewerben. Andere, die sich nicht selbst engagieren, können Vorschläge für Personen oder Projekte einreichen, die ihrer Meinung nach die Auszeichnung durch den Award verdienen.
Bei den eingereichten Vorschlägen tritt der Veranstalter mit den genannten Ansprechpartnern in Kontakt, um deren Einverständnis für die Teilnahme am Award einzuholen. Der Wirkungskreis aller teilnehmenden Projekte muss mindestens zwei Bundesländer der Metropolregion Hamburg betreffen (Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern).
Nach Ablauf der Bewerbungs- bzw. Vorschlagsfrist ernennt eine Jury 15 Nominierte, aus denen die Bürgerinnen und Bürger im Anschluss online für ihre Favoriten abstimmen können.
Die Teilnahme am Metropolitaner Award ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

(2) Veranstalter des Metropolitaner Awards 2019 ist

Projektbüro Metropolregion Hamburg e. V. / c/O FHH Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Geschäftsstelle Metropolregion Hamburg
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg

2. Teilnahme und Ablauf

(1) Teilnahmeberechtigt am Metropolitaner Award 2019 sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind an der Konzeption und Umsetzung des Metropolitaner Awards beteiligte Personen und Mitarbeiter des Veranstalters sowie deren Angehörige.

(2) Teilnahmeberechtigte können am Metropolitaner Award 2019 teilnehmen, indem sie
a. sich selbst oder ihr Projekt in einer der drei Kategorien “Menschen aus der Region”, “Vereine & Stiftungen” oder “Unternehmen” über das Online-Formular auf www.metropolitaner.de für den Award bewerben;
b. über das Online-Formular auf www.metropolitaner.de durch eine andere Person in einer der drei oben genannten Kategorien vorgeschlagen werden und sich nach Kontakt durch den Veranstalter mit der Teilnahme einverstanden erklären;

(3) Der Bewerbungs- bzw. Vorschlagszeitraum für den Metropolitaner Award 2019 erstreckt sich vom 27.03.2019 bis zum 04.05.2019.

3. Nutzungsrechtseinräumung

(1) Die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger räumen den Veranstaltern alle erforderlichen einfachen, unwiderruflichen, zeitlich und räumlich unbegrenzten, aber nicht exklusiven Nutzungsrechte an den von ihnen eingereichten Vorschlägen ein, insbesondere nachfolgend:
- das Recht zur Speicherung des Vorschlags auf einem Server oder einem anderen zur Speicherung notwendigen Medium;
- das Recht, die eingereichten Beiträge und Medien im Rahmen des Metropolitaner Awards 2019 zu nutzen, zu vervielfältigen und zu verbreiten;
- das Recht, die eingereichten Beiträge und Medien im Rahmen des Metropolitaner Awards 2019 zu veröffentlichen und öffentlich zugänglich zu machen;

(2) Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass er für die Nutzung des eingereichten Beitrags und der Medien keinerlei Vergütung erhält. Gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.
Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereitgestellten Inhalte (zum Beispiel Bilder) auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen.

4. Ausschluss

Die Veranstalter behalten sich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, insbesondere
a. bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Metropolitaner Awards 2019,
b. bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,
c. bei unlauterem Handeln oder
d. bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme am Metropolitaner Award 2019.

5. Datenschutz

(1) Die Teilnahme am Metropolitaner Award 2019 erfordert notwendigerweise die Angabe von persönlichen Daten. Alle Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Die angegebenen Informationen werden durch die Veranstalter nur insoweit gespeichert, verarbeitet und genutzt, wie dies für die Durchführung des Metropolitaner Awards erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch die Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Metropolitaner Awards 2019 verwendet und anschließend gelöscht. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor- und Nachname, Adresse sowie Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

(2) Sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

(3) Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die angegebenen Kontaktdaten der Veranstalter zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

(4) Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung entsprechend, die unter https://metropolregion.hamburg.de/datenschutz-muster/ einzusehen ist.

6. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.